Informationen - Ukrainehilfe

Friedrichshafen

Vor Ort in FN auf der Homepage: 

www.friedrichshafen.de/buerger-stadt/hilfe-fuer-die-ukraine/

 

Stadt Friedrichshafen: Hilfe für die Ukraine

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Unterstützung für die Ukraine und die Menschen, die aus der Ukraine zu uns fliehen.

Die Stadt Friedrichshafen hat wenige Tage nach Kriegsbeginn Unterkünfte für rund 50 Flüchtlinge vorbereitet, weitere Möglichkeiten schaffen wir gerade – von Wohnungen über Wohnheimen bis hin zu Wohncontainern und zur Not und kurzfristig auch in Hallen.

Bitte unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe: Wir benötigen für die Menschen, die aus der Ukraine zu uns kommen, auch privaten Wohnraum in Friedrichshafen und Dolmetscher für Ukrainisch-Deutsch.

Weitere Informationen sowie Kontaktmöglichkeiten finden Sie bei der jeweiligen Antwort zu Ihrer Frage.

 

Die Diözese Rottenburg- Stuttgart

Die Diözese Rottenburg- Stuttgart informiert auf der Seite www.drs.de über Hilfsmöglichkeiten, bietet ein Gebet und eine Spendenmöglichkeit an.

Gemeinsam für die Menschen in der Ukraine

Hier können Sie an die "Caritas international" spenden:

  • IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
  • BIC: BFSWDE33KRL
  • Stichwort  „CY00050 Ukraine-Konflikt“
  • Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

Hier kommen Sie zu gemeinsamen Gebeten!

Druckversion Druckversion | Sitemap
St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de