Pfarrer / Pfarramt

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Pfarrämter!

 

In enger Kooperation der beiden Pfarrämter in Fischbach und Schnetzenhausen kümmern sich unsere zwei Pfarramtssekretärinnen zuverlässig um Anliegen aller Art:

 

Von A wie Auskünfte über F wie Finanzen, R wie Raumbelegung bis Z wie Zentralregistratur.

 

Ob Sie eine Taufe anmelden wollen, eine Spendenbescheinigung wünschen oder den Schlüssel für das Gemeindehaus brauchen, hier finden Sie nette und kompetente Ansprechpartnerinnen.

 

Ebenso wird Ihnen immer gerne ein Gesprächstermin mit Pfarrer Michael Benner und den pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vermittelt.

Krankheitsbedingte Abwesenheit Pfarrer Benner

 

Wie sicherlich allen bekannt ist, hatte unser Pfarrer Benner kurz vor Ostern einen Herzinfakt. Gott sei Dank durfte er die Intensivstation verlassen. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Er befindet sich derzeit in einer Rehamaßnahme. Wir hoffen, dass er nach den großen Sommerferien wieder seinen Dienst aufnehmen kann. Wir wünschen ihm auf diese Weise Gottes Segen. Auch unser Bischof Dr. Gebhard Fürst hat Segenswünsche übermittelt und sich nach der Situation in den Gemeinden erkundigt. Mit Wirkung vom 1. Mai ist Pfarrer Jan Welchering, zugleich Pfarrer in der SE Mitte, als Administrator bis zur Wiederkehr von Pfarrer Benner eingesetzt. Im obliegen alle Rechte und Pflichten eines Pfarrers in dieser Zeit. Zusammen mit dem Kirchengemeinderat und dem Pastroralteam ist die Leitung der Gemeinden weiterhin gewährleistet. Wir danken allen pastoralen Diensten, Pfarr-Pensionären und Ehrenamtlichen, die in dieser Zeit für die Gottesdienst-Vertretungen ansprechbar sind. Wir danken den Pfarramtssekretärinnen für ihren besonderen Dienst in dieser Situation. Wir danken den Menschen in unseren Gemeinden für das Verständnis, dass es in dieser Zeit bis Sommer etwas „ruhiger“ zugehen muss.                       

Dekan Bernd Herbinger

 

Herzlichen Dank

Ich bedanke mich für all die guten Genesungs- und Segenswünsche nach meiner Erkrankung, das hat gutgetan. Vielen Dank auch dafür, dass Sie es respektiert haben, direkte Besuche zu vermeiden, die in dieser Situation einfach zu viel gewesen wären Ich erhole mich gerade von der Akutphase und bin in der medizinischen Rehabilitation. Danke an alle Kolleginnen und Kollegen, die so spontan bereit waren, meine geplanten Dienste zu übernehmen. Ich schließe alle ins Gebet mit ein und wünsche eine gute Zeit, bis wir uns wiedersehen.

Ihr Pfarrer Michael Benner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de