Ehrenamtsfest St. Magnus 2020

Gottesdienst und gemeinsamer Abend mit gutem Essen und wohltuender Musik am Ehrenamtlichenfest St. Magnus Fischbach

 

Über 100 Ehrenamtliche der kath. Kirchengemeinde St. Magnus nahmen die Einladung an und kamen am Samstagabend zum Vorabendgottesdienst nach St. Magnus und feierten mit Pfarrer Benner die Danksagungsfeier (Eucharistie). Im Evangelium weist Johannes der Täufer auf Jesus als Gottes Sohn hin. So sind alle Gläubigen wie ein Fingerzeig auf Jesus, wenn sie sich mit ihren Talenten, guten Taten und ihrem Glauben in die Gemeinschaft vor Ort einbringen und Jesus miteinander als Gottes Sohn bezeugen. Das strahlt auch in unsere Gesellschaft hinein, weil es ein menschennahes und authentisches Zeugnis ist. Das gesungene Hochgebet von Pfarrer Benner wurde von Organist Maurice Messner sehr einfühlsam begleitet, was die Gläubigen durch den Gottesdienst trug.

 

Im Anschluss daran gab es vom Pastoralteam eine musikalische Begrüßung mit Geige, Gitarre, Querflöte und Akkordeon und ein leckeres Essen im Gemeindesaal, das mit dem Salatbuffet begann. Braten, Kartoffelgratin und Spätzle mit Soße folgten im Tellerservice an den Tisch. Eine gute Atmosphäre war spürbar. Cornelia und Stefan Gerber (Team Gerber) gestalteten den musikalisch künstlerischen Teil in 2 Sätzen vor und nach dem Dessert. Die engelsgleiche Stimme von Cornelia Gerber brachte einen feierlichen Glanz in den Saal. Zusammen mit der einfühlsamen Begleitung am E-Piano durch ihren Mann Stefan tat diese Musik der Seele gut, mit feinem Humor und strahlendem Charme war das schon ein besonderes Geschenk für alle! Küchenmeister Franz Völk und Sekretärin Sabine Döbbert organisierten die Zubereitung des leckeren Essens, das vom Hotel Maier geliefert wurde, zusammen mit den Helferinnen und Helfern des hauptamtlichen Pastoralteams, die wieder alle Hände voll zu tun hatten.

 

Pfarrer Benner bedankte sich noch mit einem Blumenstrauß bei Ingundis Boppenmaier und Ellen Böckler für die 12-jährige Mithilfe bei der Sternsingeraktion und bei Dorothea Reischmann, die diese schon solange leitet und Gott sei Dank noch weiter verantwortlich bleibt.

 

Christine Möllers und Theresia Weiß wurden schon während des vergangenen Jahres in der Seniorenarbeit verabschiedet und auch noch mit einem Dank und einem Blumenstrauß bedacht. Andrea Wachter Und Dorothea Reischmann sind jetzt für diesen Dienst verantwortlich. 

 

Ein herzliches Dankeschön ging auch noch mit Blumen an Gabi Weiß für ihre Vertretung als Dirigentin im Kirchenchor.

 

Sarah Rizzo war mutig und zupackend und übernahm zum ersten Mal den Dienst als Ansprechpartnerin für die Firmung in der Seelsorgeeinheit. Dafür auch Blumen und herzlichen Dank. Franzi Wachter übernimmt ab jetzt diese Aufgabe.

 

Max Behr hat nach vielen Jahren die Leitung der Krippenbauer an Bruno Kuppel abgegeben und bekam als Dank neben einem Gutschein auch einen guten Tropfen Wein. Mit einem guten Tropfen und mit Blumen bedankte sich Pfr. Benner bei Cornelia und Stefan Gerber für die tolle musikalische Gestaltung des Abends und bei Franz Völk für die brilliante Durchführung des leckeren Essens.

 

Mit einigen gemeinsamen Liedern der „youngstars“ endete der schöne Abend.

Man darf sich auf nächstes Jahr wieder auf die schöne Gemeinschaft freuen.

Pfr. Michael Benner 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de