Gemeindefasnet

Die Moderatorinnen Sarah Rizzo und Patricia Brugger eröffneten den Gemeindeball sehr elegant und einladend in gold und silber und brachten die Band Cube ins Spiel zur ersten Tanzrunde.

Mitglieder des Kirchengemeinderates stellten die besten Vorschläge für das Gemeindeleben aus der Kartenaktion vor und setzten auch konkret einen Vorschlag um, indem einer aus dem KGR eine Fasnetspredigt hielt zum Thema: „Theo, wir  fahrn nach Rom.“

Die Schalmeien, mit den Bächlesfischern, Brunnisachhexen und der NZ Seegockel sprangen ein und machten närrische Stimmung. Die Seniorencrew überzeugte mit einer stummen Kinoszene. Der Prismachor überzeugte mit seinem Linedance und brachte alle zum Staunen. Die Kuhtrommler aus dem Ines machten Stimmung und die Musikkapelle brachte die Narren zum Mitsingen.

Der Festausschuss versorgte alle gut mit Wurstsalat, Gulaschsuppe und Käseplatte und Getränken. Der Kirchenchor hat dekoriert. Junge Erwachsene machten den Dienst an der Bar. Viele haben sich eingebracht und zusammen geholfen, so dass es einen sehr stimmungsvollen und schönen Fasnetsball gab. Allen, besonders den Organisatorinnen und Moderatorinnen ein herzliches Vergelts Gott!

Unter den Klängen der begeisternden Band Cube waren noch viele bis zum Schluss auf der Tanzfläche. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de