Kindergartenjubiläum/Gemeindefest

Bericht zum 50 jährigen Jubiläum des Kindergartens St. Christophorus, das zusammen mit dem Gemeindefest St. Magnus am 18. Juni 2018 gefeiert wurde:

 

Es konnte einem das Herz aufgehen, als die Ministrantinnen und Ministranten mit der gesamten Kinderschar, begleitet von den Erzieherinnen und Erzieher, den Kommunionhelfern und Pfarrer Benner in St. Magnus eingezogen sind. Die Kinder waren bestens vorbereitet und sangen sehr einladend ihr Festlied „Herein- Gott lädt uns alle ein!“ im Halbkreis um den Altar den Eltern, Geschwistern, Großeltern, dem Kirchenchor (Johanna Fangauer), Prismachor (Gabi Weiß) und dem aktuell gebildeten Projektchor (Marvin Fangauer) mit allen anderen Gottesdienstbesuchern der Gemeinde zu. Nach dem gegenseitigen Begrüßen, dem Kyrie, Gloria und Tagesgebet, wurde das Halleluja gesungen und das Evangelium verkündet. Anschliessend setzten die Kindergartenkinder ihren Patron, den Heiligen Christophorus ganz lebendig in Szene und erzählten in allen Facetten sein Leben und wie er zu Glauben kam.

Pfarrer Benner bedankte sich bei den Kindern und die Gemeinde spendete begeisterten Beifall für diese Verkündigungsszene. Pfarrer Benner nahm das Bild mit der Hubschraubercrew des Christoph 45 zum Anlass darauf hinzuweisen, dass auch heute noch Menschen mit großen Begabungen und unter großem Technikeinsatz bereit sind, einen Dienst nach dem Beispiel des Hl. Christophorus zu leisten. Das Leben aller Menschen hat in unserer Gesellschaft Gott sei Dank einen ganz hohen Wert, so dass mit allen Mitteln versucht wird Leben zu erhalten und es vor Schaden zu bewahren.

Die genannten Chöre sangen einzeln und beim Segenslied gemeinsam vorne bei der Treppe, was sich ganz toll anhörte. Vielen Dank auch an das Team Gerber für das Lied, während der Kommunion.

 

Schon im Kindergarten schauen wir nach dem Vorbild des Hl. Christophorus darauf, dass die Kinder gesund an Leib und Seele aufwachsen können und nach ihren Bedürfnissen maximal gefördert werden. Auch hier wird ein großer Personaleinsatz vorgehalten durch die Erzieherinnnen und Erzieher, unterstützt durch die Gesamtkirchengemeinde mit Kirchenpflegerin Frau Weiß und die Kindergartenbeauftragte Verwaltung Frau Day und die Gemeinde St. Magnus durch den Kindergartenbeauftragen Pastoral Pfarrer Benner und dem Familien- und Kindergartenausschuss und auch durch die Stadt Friedrichshafen und der Zeppelinstiftung. Nur gemeinsam konnte das große Werk der Gesamtrenovierung gestemmt werden. 

Die Kinder konnten nach der Einweihung durch Pfarrer Benner und nach den Grußworten von Oberbürgermeister Brand und Architekt Oberschelp und den Dankworten von der Kindergartenleiterin Haider, den Garten nun spielend in Beschlag nehmen. Ein buntes Programm war für die Kinder und Eltern auch im Kindergarten angeboten.

Der Festausschuss schulterte zusammen mit den Eltern die gesamte Bewirtung, was bei dem riesigen Andrang trotzdem sehr gut bewältigt wurde.

Allen, die sich zusammen für dieses gelungene Fest engagiert haben, sage ich ein ganz herzliches Vergelts Gott! Das Fest war sehr schön!

Pfarrer Benner

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de