Pilgern auf dem Martinusweg

Unterwegs auf dem Martinusweg von St. Magnus in Fischbach über St. Peter & Paul in Schnetzenhausen hinüber ins Teuringertal: St. Martin, Oberteuringen. Das oberschwäbische Kleinod in Unterraderach, die Benediktskapelle, haben wir natürlich nicht ausgelassen und im Hof der „Krone“ in Raderach haben wir noch ein wenig Rast gemacht und unser Rucksackvesper miteinander geteilt. Der Kreuzungspunkt mit dem Jakobusweg findet natürlich auch unsere Aufmerksamkeit.

Aufgrund der Vakanz in Oberteuringen "teilen" wir uns derzeit den Pfarrer ... 
Anlass genug, um den Bogen zu schlagen und die Vakanzgemeinde zu besuchen.

Eine gute Weggemeinschaft unterwegs mit geistlichen Impulsen, Infos zum Martinusweg, reichlich Zeit zum Austausch, zum Schweigen ... und eine freudige Überraschung zum Schluss: es gibt Kürbissuppe und andere Köstlichkeiten für die Pilger im Gemeindehaus St. Martin!

Danke für die Gastfreundschaft - der "Gegenbesuch" ist bereits vereinbart 

Die Mitfeier der Vorabendmesse in Oberteuringen rundet einen inspirierenden Herbstnachmittag ab.

(Anita Wenger)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de