Was ist nur in St. Magnus los?

 

Sicherlich habt ihr schon gemerkt, dass unsere Kirchenglocken von St. Magnus nicht mehr läuten. Warum nur?

 

Die Kirchenglocken befinden sich ganz oben in unserem Turm.

Von außen zeigt die Kirchturmuhr, wo sich im Innern die Glocken befinden.

Unsere Kirche ist ja schon über 60 Jahre alt und in dieser langen Zeit ist manches an unserem Turm kaputtgegangen, das dringend wieder repariert werden muss.

 

Vielleicht könnt ihr den Kirchturm von eurem zu Hause aus Sehen und habt entdeckt, dass er nur ganz versteckt hinter einem Baugerüst heraus spickelt. Das ist gut, denn dadurch wissen wir, dass die Reparaturen am Turm beginnen. Für die Zeit der Reparatur muss leider die Kirchturmuhr abgestellt werden und so können die Glocken auch nicht mehr läuten. Das ist wirklich schade!

 

Toll ist, dass andere Kirchen für St. Magnus das Läuten der Glocken übernommen haben. Die Vituskirche und die evangelische Kirche Manzell läuten jetzt für uns.

Das ist wirklich klasse, achtet mal darauf!

Aber was glaubt ihr,

wie schön es wird, wenn unser Turm repariert ist und wir unsere eigenen Glocken wieder hören können.

Das wird ein Fest!

 

Spannend geht es weiter:

"Warum läuten Kirchenglocken?"

Schon gesehen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de