Osteraktion 2020 für die ganze Familie

Gerade in diesen bewegten Zeiten lassen wir Sie nicht allein. Wir möchten Sie unterstützen, die Zeit zu Hause mit Ihren Kindern zu gestalten. Jeden Tag gibt es neue Bastel- und Spielvorschläge, Geschichten, Impulse,...

So bekommen Sie viele schöne Ideen für die gemeinsame Zeit zu Hause und bereiten sich als Familie auf das Osterfest vor. 

 

In einer etwas anderen Form, wollen wir in diesem Jahr bei der Osteraktion 2020 dabei sein. 

- NEU - 

Wir stellen Ihnen alles hier auf unserer Homepage zur Verfügung! Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Machen Sie mit!

13. April - Heute ist Ostermontag!

 

Am Ostermontag machten sich zwei Jünger auf den Weg in das Dorf Emmaus. Während ihrer Wanderung sprachen sie über den Tod von Jesus und waren sehr traurig. Jesus trat hinzu und ging mit ihnen weiter, ohne das sie ihn erkannten. Die Jünger hielten Jesus für einen Fremden. Doch als sie gemeinsam Rast machten und Jesus das Brot teilte, erkannten sie ihn. Die Jünger eilten aufgeregt nach Jerusalem zurück und erzählten allen Menschen, dass Jesus wieder lebte.

 

Wir hoffen,

dass Du ein schönes Osterfest mit Deiner Familie hast

und das Wunder der Tage spüren kannst!

 

Osterrätsel

Zum Abschluss unserer Aktion gibt es noch ein Osterrätsel, indem Du beweisen kannst, wie viel Du über Ostern schon weißt!

13. April 2020 - Rätselspaß
13 Rätsel.pdf
PDF-Dokument [19.5 KB]

12. April - Ostersonntag

 

Ein paar Frauen kamen am Ostersonntag zum Grab von Jesus. Sie wollten ihn, so wie es früher üblich war, mit duftenden Ölen einreiben. Da erschraken sie, denn der schwere Stein, war zur Seite gerollt und Jesus lag nicht mehr in seinem Grab. Zu den Frauen sagte ein Engel, dass Jesus nicht mehr tot sei, denn Gott hatte Jesus wieder lebendig gemacht. Die Frauen sollten es weitersagen, aber aus lauter Angst rannten sie weg und erzählten niemandem was sie gesehen und gehört haben. Jesus aber war wirklich wieder lebendig!

 

Jesus lebt:

Und nicht nur er lebt. Die ganze Welt und Natur blüht wieder auf! Schau Dich mal um, überall ist Sonnenschein, du siehst Blumen und Schmetterlinge. Vielleicht auch schon die ein oder andere Biene? Alle sind zum Leben erwacht.

Am besten siehst Du das Lebendige in der Natur , wenn Du raus gehst.

 

Unsere Challenge für dich:

Suche draußen 6 verschiedene Knospen oder Blumen. Gerne kannst Du davon Fotos machen und sie Deinen Mitmenschen zeigen. Auch sie freuen sich über ein Stück

Frühling und Auferstehung!

11. April - Osterkerze gestalten

 

Morgen feiern wir das Osterfest: Wir feiern, dass Jesus nicht mehr tot ist, sonder lebt! Als Zeichen dafür zünden wir eine Kerze an: Die Osterkerze

So könnt ihr eure Osterkerze gestalten:

  • Dazu braucht ihr eine weisse Kerze und Wachsplatten.
  • Alternativ: Ihr könnt auch eine Teller schön gestalten, mit bunten Tüchern, Blumen etc. Darauf könnt ihr morgen eine „normale“ Kerze als Osterkerze stellen.

10. April - Heute ist Karfreitag

 

Das ist ein trauriger Tag, denn wir denken daran, wie Jesus gestorben ist.

Es war am frühen Morgen, als Jesus zum Tode am Kreuz verurteilt wurde. Aus stechenden Dornenzweigen flochten ihm die Soldaten eine Krone, die Jesus tragen musste. Sie schlugen ihn, spuckten ihn an und führten Jesus hinaus, um ihn an das Kreuz zu nageln. Die Freunde Jesus waren sehr traurig als er starb.

Einer seiner Freunde bat darum, den toten Jesus mitnehmen zu dürfen. Er wickelte Jesus in ein Leinentuch, legte ihn in ein Grab und rollte einen schweren Stein davor.

 

Impuls

Wir denken daran, dass Jesus am Kreuz gestorben ist. Jesus wurde umgebracht, obwohl er unschuldig war. Er hat von Gottes Liebe erzählt, vielen Leuten geholfen und Wunder getan. Deshalb wollte das Volk, dass Jesus ihr König sein soll.

Die Leute, die an der Macht waren, hielten Jesus deshalb für eine Gefahr. Sie hatten Angst, dass sie ihre Macht verlieren würden und nicht mehr regieren können. Deshalb haben sie Jesus ans Kreuz geschlagen.

Aktion

Weil wir daran danken, könnt ihr heute selbst ein Kreuz gestalten und zwar aus Salzteig. Dieses könnt ihr im Anschluss (z.B. mit Wasserfarben) ganz bunt anmalen. Denn wir wissen ja:

Bald schon feiern wir Ostern. Wir feiern, dass Jesus nicht tot geblieben ist, sondern wieder lebt! Deshalb können wir das Kreuz heute als Zeichen der Hoffnung bunt anmalen!

 

Salzteig-Rezept + Zubereitung

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz​

​Mische Mehl und Salz in einer Schüssel. Gib das Wasser hinzu und knete die Zutaten zu einem glatten Teig. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Falls doch, kannst du noch etwas Mehl hinzufügen. Nach dem Kneten ist dein Salzteig fertig zum Formen.

 

Tipp für dich:

Du kannst auch eine halbe Tasse Mehl durch die gleiche Menge Speisestärke ersetzen und zwei Esslöffel Öl hinzufügen, um den Teig noch geschmeidiger zu machen. Er lässt sich dann leichter kneten und modellieren.

10. April 2020 - Salzteig
Salzteig.pdf
PDF-Dokument [19.8 KB]

9. April - Gründonnerstag

 

Der Tag heute heißt Gründonnerstag. Wir erinnern uns heute daran, wie Jesus mit seinen Jüngern zusammen Abendmahl gehalten hat. Kurz bevor er von den Soldaten gefangen genommen wurde, hat er sich nochmal mit allen seinen Freunden getroffen und mit ihnen gemeinsam zu Abend gegessen.

Dabei hat er gesagt: „Immer wenn ihr zusammenkommt, gemeinsam Brot esst und an mich denkt, werde ich dabei sein.“

 

Das ist vielleicht etwas schwierig zu verstehen. Deshalb haben wir hier eine schöne Geschichte für euch. 

9. April 2020 - Geschichte und mehr
09 Geschichte, Rezept, Gebet.pdf
PDF-Dokument [52.6 KB]

8. April - Brief an die Großeltern

 

Leider können wir im Moment unsere geliebten Mitmenschen nicht besuchen und mit ihnen reden und lachen.

Vielen fällt das ganz schön schwer.

Das gilt vielleicht auch für Deine Großeltern?

 

Aber Du, als ihr Enkelkind, kannst neues Licht in ihre Welt bringen. Da Du dies leider nicht persönlich machen kannst, könntest Du ihnen einen Brief schreiben. Vielleicht kannst Du deinen Großeltern von Deinem Wochenende erzählen? Oder schreibe ihnen, wie gerne Du sie hast. Vielleicht hast Du ja auch Lust ihnen ein Bild zu malen? Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Deine Großeltern werden sich ganz sicher freuen!

7. April - Osterstrauch

 

Sicherlich kennt ihr einen ganz normalen Osterstrauch.

Es hängen bunt bemalte Eier daran. Vielleicht habt ihr auch einen solchen Osterstrauch zuhause?

Heute wollen wir diesen etwas aufpeppen. Und zwar mit Ideen, die das Erzbistum München zur Verfügung stellt.

 

Wir empfehlen diese Website:

https://www.erzbistum-muenchen.de/kinder/osterstrauch-gestalten

6. April - Geschenkidee für Freunde...

 

Bald steht Ostern vor der Tür! Anders als Deine Freunde, zu denen Du im Moment leider Abstand halten musst.

Deshalb haben wir uns eine Geschenkidee überlegt, die Du deinen Freunden, Verwandten,... einfach vor die Tür stellen kannst:

Ein Osternest aus Flechtstreifen!

 

Die Anleitung findest Du im folgenden PDF-Dokument

6. April 2020 - Osternest-Anleitung
06 Osternest basteln Anleitung.pdf
PDF-Dokument [5.8 MB]

5. April - Palmsonntag

 

Palmsonntag - heute beginnt die Karwoche.

An diesem Tag hören wir das erste Mal die Leidensgeschichte von Jesus. Auf einem Esel zog Jesus in Jerusalem ein. Die Menschen begrüßten Jesus und mit Palmzweigen in den Händen bejubelten sie ihn. Sie riefen: "„Hosianna, gesegnet sei, der da kommt im Namen des Herrn! Hosianna!“

Spaziergang 

Macht heute einen Spaziergang und nehmt eine Schere mit. Schneidet von verschiedenen Büschen grüne Zweige ab.

(Achtung: nicht aus fremden Gärten!!!)

 

Dies könnt ihr zusammenbinden und mir bunten Schnüren verzieren. So bastelt ihr euren eignen Palmstrauß.

4. April - Osterschmuck

 

Was wäre Ostern ohne angemessenen Schmuck?

Deshalb sorgen wir heute dafür, dass Euer Zimmer ein bisschen österlich geschmückt wird.

Und es macht zudem auch noch super viel Spaß!

 

Also probiert es selbst: Oster-Pompons

Die Anleitung findest Du im folgenden PDF Dokument:

4. April 2020 - Pompon-Anleitung
04 Pompon-Anleitung.pdf
PDF-Dokument [109.2 KB]

3. April - Kresseköpfe

 

Heute dürft Ihr mit uns Kresseköpfe basteln. Dafür haben wir zwei Varianten ausgesucht:

Variante 1

  • Du nimmst Dir ein Ei, schlägst die Spitze ab und entleerst das Ei.
  • Nun kannst Du den Rand kürzen, so lange bis Du es schön findest.
  • Fülle das Ei bis zum Rand mit Erde. Verteile nun die Kressesamen gleichmäßig auf der Erde, drücke sie vorsichtig an und befeuchte sie.
  • Zum Abschluss kannst Du das Ei noch anmalen. Beispielsweise kannst Du dem Ei ein Gesicht geben oder Blumen darauf malen.

 

Variante 2

  • Du brauchst einen Becher oder ein Glas.
  • Befülle Deinen Behälter bis zur Hälfte mit Watte.
  • Nimm eine kleine Menge an Kressesamen und verteile sie gleichmäßig auf der Watte. Drücke sie leicht an und befeuchte sie.
  • Den Becher kannst Du jetzt noch schön anmalen.

 

Halte die Kresse eine Woche lange stets feucht, dann kannst Du sie auch schon ernten und essen.

 

Tipp für dich:

Wenn Du die Kresse in die Sonne stellst schmeckt sie besser.

2. April 2020 - Kresseköpfe
Kresseköpfe.pdf
PDF-Dokument [30.7 KB]

2. April - Langeweile???

 

Drinnen wird es Dir langsam langweilig? Und Du weißt nicht, was Du tun kannst? 

Wie wäre es mit Seifenblasen machen?

 

Das brauchst Du dafür:

  • 250ml lauwarmes Wasser,
  • 4EL Spülmittel und
  • 2-4 Tropfen pflanzliches Speiseöl

Dann kann es losgehen!

  • Schütte das Wasser in einen großen Behälter.
  • Gebe unter rühren das Spülmittel hinzu, bis es sich vollständig aufgelöst hat.
  • Lasse die Mischung ca. 5 Minuten in Ruhe stehen.
  • Füge zum Schluss ein paar Tropfen Pflanzenöl hinzu und... FERTIG!

 

Kleine Extra-Aufgabe:

Überlege Dir, was schimmert in Deinem Leben? Was macht Dich glücklich?

2. April 2020 - Seifenblasen
Seifenblasen.pdf
PDF-Dokument [31.5 KB]

1. April - Heute geht es los!

 

Wenn Sie bei allen Aktionen in den kommenden Tagen mitmachen wollen, können Sie schon jetzt folgende Materialien besorgen. 

 

Einkaufsliste

Die Einkaufsliste steht unten als Download bereit.

Für heute Abend

Beim Abendritual dürfen sich vor dem Schlafengehen alle Familienmitglieder erzählen, worüber sie...

 

... weiterlesen und mitmachen über folgenden Download

1. April 2020 - Abendritual
01 Abendritual.pdf
PDF-Dokument [243.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de