Seelsorgeeinheit FN-West

Herzlich willkommen auf der Homepage 

der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West

 

Wir sind ein Zusammenschluss der Kirchengemeinden:

  • St. Magnus Fischbach
    mit Filialkirche St. Vitus Fischbach
  • St. Peter und Paul Schnetzenhausen

Die Klinik-Kapelle „Jesus, Heil der Kranken“, die ökumenisch begleitet wird, gehört auch zum Seelsorgebereich unserer SE auf der Gemarkung von St. Peter und Paul Schnetzenhausen.

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

 

Für die Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West

Pfarrer Michael Benner

Liebe Schwestern und Brüder,

 

Die diesjährige Missio-Aktion zum Monat der Weltmission lädt uns ein, die Welt mit den Augen des Bartimäus, mit den Augen des Herzens zu betrachten. Dazu bieten die beiden westafrikanischen Länder Nigeria und Senegal zahlreiche Anhaltspunkte.

Die Mehrheit der Bevölkerung in Senegal bekennt sich zum Islam, während lediglich eine kleine Minderheit der rund 16 Millionen Einwohner christlichen Glaubens sind.

Die beiden Religionsgemeinschaften arbeiten an vielen Stellen eng zusammen. Die Kirche genießt im Land große Anerkennung, vor allem durch ihren Beitrag im Bildungs- und Gesundheitsbereich. Die Angebote der Kirche sind für alle offen, es herrscht ein gutes Miteinander. Mit über 210 Millionen Einwohnern ist Nigeria das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Etwa die Hälfte der Nigerianer sind Muslime, ungefähr 48 % Christen.

Das Land steht in Konflikten, die religiös aufgeladen werden und oftmals ihren Grund auch in tieferliegenden, teils uralten Auseinandersetzungen um den Zugang zu natürlichen Ressourcen haben. In dieser Gemengelage braucht es einen differenzierten Blick, Mut und die Entschiedenheit, sich gegen alle Unmenschlichkeit zu stellen. Vor allem aber braucht es den Blick des Herzens, der Menschen zusammenführt und kulturelle und gesellschaftliche Grenzen überwindet.

 

Leben teilen Die diesjährigen Projektpartnerinnen und Projektpartner Missios sind dafür ein herausragendes Beispiel. Mit ihrem Engagement zeigen sie, was es heißt, gemeinsam Gesellschaft zu gestalten und Leben miteinander zu teilen, jenseits der eigenen Religionszugehörigkeit.

 

Bitte tragen sie die Menschen in ihrem Gebet mit und unterstützen sie diese hoffnungsvollen Aktionen mit ihren Spenden. Vielen Dank den Engagierten im Ausschuss für Mission und Entwicklung, die an diesem Sonntag die Gottesdienste mitgestalten!

 

Ihr und euer

Pfarrer Michael Benner

Aktuelles

Sonntag der Weltmission am 23./24. Oktober 2021

 

„Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9). Dieses Wort aus dem Galaterbrief steht in diesem Jahr über dem Sonntag der Weltmission. In St. Magnus und auf allen Kontinenten feiert die Kirche ihre Gemeinschaft und Solidarität.

Die missio-Aktion zeigt aktuell am Beispiel von Nigeria, was möglich ist, wenn Menschen aus diesem Geist heraus handeln. In dem westafrikanischen Land sind die Menschen stark gezeichnet von der Coronapandemie. Armut und Jugendarbeitslosigkeit nähren Gewalt und religiösen Fundamentalismus. Entführungen und Anschläge säen Furcht und Misstrauen. Staatsversagen und eine schlechte Regierungsführung, die den Menschen keinerlei Sicherheit oder Zukunftsaussichten bietet, sind ein Nährboden für religiösen Extremismus.

In dieser explosiven Gemengelage setzt die katholische Kirche auf den Dialog. Gemeinsam mit ihren muslimischen Partnern macht sie deutlich, dass Gewalt im Namen Gottes dem Wesen der Religion zutiefst widerspricht. Angehörige verschiedener Religionen arbeiten in den missio-Projekten zusammen, von denen alle Menschen profitieren.

 

Die Kollekte an diesem Sonntag unterstützt die Arbeit der Kirche an der Seite der Armen. Gläubige vor Ort und weltweit setzen damit ein Zeichen der Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

 

Feiern Sie mit in der Gemeinschaft und zeigen Sie Solidarität!

Basteln für den Adventsmarkt

 

Es ist doch noch so lange hin bis zur Advents- und Weihnachtszeit … und dennoch denken auch wir schon an den Advent, bzw. insbesondere an den Adventsmarkt in St. Magnus.

Damit wir zum 1. Advent wieder schöne Basteleien, kleine Geschenke und ansprechende adventliche/weihnachtliche Dekorationen anbieten können, treffen wir uns jetzt bereits wieder regelmäßig immer donnerstags ab 18:00 Uhr zum Basteln im Franziskusraum unter der St. Magnus-Kirche. Herzliche Einladung!

Schauen Sie einfach mal vorbei und machen Sie mit.

 

Wir freuen uns auf Sie.   

Gerda Weyermann und Reinhild Stenzel

 

 

Bitte beachten Sie, dass wir nur mit den 2G-Regeln basteln wollen – geimpft oder genesen. Danke für Ihr Verständnis!

Erstkommunionfeiern 2021

 

Es war ein langer Vorbereitungsweg der 38 Kinder aus unserer SE zu den insgesamt vier Erstkommuniongottesdiensten,... weiterlesen

Organist Bernd Scheffer

beendet seine 25jährige Organistentätigkeit in St. Magnus

 

Wie kam es dazu?

Als guter Pianist und Trompeter vom Musikverein mit absolutem Gehör ausgestattet, war er 1994/95 immer beim Bläserquartett der Musikkapelle dabei,... weiterlesen

Erstkommunion 2022

 

Mit einem Elternabend am Dienstag, 9. November um 20 Uhr in der Kirche St. Magnus beginnt die Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion 2022. Manchmal kann es passieren, dass Kinder im Alter der 3. Klasse übersehen werden. Sollten Sie keine Einladung erhalten haben, melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro. Auch als Gemeinde wollen den Weg der Kinder mit ihren Familien begleiten und wünschen für die kommende Zeit der Vorbereitung Gottes Segen! 

 

M. Bauer

- Gemeinschaft -

Aktuelles + Berichte aus der Seelsorgeeinheit

 

Über diesen Link können Sie folgendes finden:

  • Erstkommunionfeiern 2021
  • Organist Bernd Scheffer beendet seine 25jährige Organistentätigkeit in St. Magnus
  • Erntehelfer in Fischbach & Spaltenstein
  • Kreuzweihe bei Familie Dezelak
  • Neuer FSJ Pastoral Elias Meier
  • Ökumenischer Gottesdienst am Fildenplatz, 12. September 2021
  • Motorradsegnung vor St. Vitus, 12. September 2021
  • Kräuterstraußbinden zu Maria Himmelfahrt 2021
  • Hauptversammlung des St. Magnuser Kirchenchores am 26.07.2021
  • Erstkommunion 2021
  • Gemeinsam unterwegs für ein besseres Klima
  • Portraitierung der Orgel von St. Magnus
  • Fronleichnam 2021
  • Blumenteppich zum Hochfest Fronleichnam
  • Pfingstmontag - Ökumenischer Gottesdienst
  • Firmung
  • Intensiv, feierlich, stärkend und berührend – Firmgottesdienste in FN 
  • Riedern im Mai 2021
  • Maria sagt uns: Hereinspaziert! Schön, dass du uns besuchst!

  • Handpalmenverkauf
  • Mini-Treff Palmbasteln
  • Palmsonntag 2021 – Palmen basteln von Zuhause aus?
  • Palmbastelaktion
  • Filmprojekt: Das Neue Evangelium - Online-Filmnachgespräch -

  • Terminverschiebung Erstkommunionfeiern
  • Das neue Evangelium - Ein Filmprojekt zur Fastenzeit
  • Berufspraktische Phase von Leonie Frosdorfer
  • 6 Monate für die SE-FN-West (FsJ)
  • Fasnetspredigt 

  • Krippenspiel 2020 unter freiem Himmel
  • Daumen hoch!
  • Vorsingen macht Spass (Bericht/ Video von DRS/Markus Waggershauser)
  • Gesanginitiativen in der Seelsorgeneinheit FN-West
  • Ministranten
  • Erstkommunion 2020
  • Einschulungsfeier in St. Magnus
  • Caritas-Sammlung 2020- Katholische Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen

    September 2020 - „Hier und Jetzt helfen“

  • Ökumenischer Gottesdienst zum "Vitusfest" diesmal am Fildenplatz gefeiert
  • Helfen will gelernt sein! Einführungskurs für neue Helferinnen in der Organisierten Nachbarschaftshilfe

  • Kräuterstraußbinden zu Mariä Himmelfahrt  2020

  • Schon mal was von Bible-Art gehört?

  • Verabschiedung von Christina Schraff und Johanna Baumgärtner
  • Ökumenischer Gottesdienst unter freiem Himmel am Fildenplatz
  • Qualifizierung der beiden KGR in unserer SE FN West
  • 40 Pilger der SE FN-West waren auf dem heiligen Berg Oberschwabens
  • Fronleichnamsgottesdienst am Fildenplatz
  • Christi Himmelfahrt in Schnetzenhausen
  • Erstmals feiern Gäubige wieder einen Gottesdienst St. Magnus
  • Große Nähaktion

- BITTE BEACHTEN -

 

Öffentliche Gottesdienste
in unserer Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West
 

Medizinische oder FFP2-Maske

Bitte denken Sie an einen medizinischen Mund- und Nasenschutz, der während des ganzen Gottesdienstes getragen werden muss.

 

Bitte befolgen Sie die Anweisungen unserer freundlichen Ordner.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 

Gottesdienste in St. Magnus

 

Abstandsregeln für den Gottesdienst

Die Abstandsregeln für den Gottesdienst in der St. Magnus-Kirche von 1,50 m zum Nachbarn sind weiterhin gültig. Damit können wir auf 60 Einzelplätze bzw. ca. 120 Plätze anbieten, wenn Paare und Familien zusammensitzen.

 

Anmeldung nicht mehr notwendig
Nach den bisherigen Erfahrungen reichen die Sitzplätze in den Gottesdiensten, so dass wir auf die telefonische Voranmeldung in St. Magnus ab dem 10. April verzichten können.
 
Teilnehmerlisten
Die Teilnehmerlisten müssen wir weiterhin führen. Wir bitten Sie Ihren Namen in die ausliegende Liste einzutragen. 
 
 

Gottesdienste in St. Vitus

 

Dienstags feiern ab sofort wieder um 10:00 Uhr die Eucharistie in St. Vitus.

Bitte bringen Sie Ihren medizinischen Mund-/Nasenschutz oder eine FFP2-Maske mit.

 

Teilnehmerlisten
Die Teilnehmerlisten müssen wir weiterhin führen. Wir bitten Sie Ihren Namen in die ausliegende Liste einzutragen
 
 

Mittwochs-Gottesdienst St. Peter und Paul

 

Anmeldung erforderlich

Aufgrund der des begrenzten Platzangebots ist beim Mittwochsgottesdienst in St. Peter und Paul eine telefonische Anmeldung erforderlich!

  • Anmeldung - immer montags von 14.00 - 17.00 Uhr unter:
  • Telefonnummer 07541 42786

 

Teilnehmerlisten

Lassen Sie beim Gottesdienstbesuch bitte Ihren Namen auf den Teilnehmerlisten abhaken.

 

 

Link zu den Gottesdiensten:

Für gefährdete Risiko-Personen empfehlen wir den Gottesdienst

über Telefon-Konferenz mit zu verfolgen.

Link - Gottesdienst über Telefon in der Seelsorgeeinheit FN-West

Vertraute Stimmen erwarten Sie am Telefon und laden zum Sonntagsgottesdienst ein. So geht's!

Link - Feier der Kommunion zuhause -Seelsorgeeinheit FN-West

Nach so langer Zeit will das Gemeindeteam besonders den gefährdeten Menschen zuhause die Kommunion ermöglichen. Zur Anmeldung!

- Aktuelle Verordnung -

für Pfarrbüro und das Gemeindehaus St. Magnus 

 

Pfarrbüro:
  • Das Pfarrbüro in St. Magnus und St. Peter und Paul ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.
  • Bitte tragen Sie innerhalb des Pfarrhauses ihren Mund- und Nasenschutz.
  • Aus Hygiene- und Diskretionsgründen kann immer nur ein/e Besucher/-in ins Büro.

 

 

Gemeindehaus St. Magnus:

  • Der Gemeindesaal kann für Gremiensitzungen und liturgische Veranstaltungen (inkl. Vorbereitungstreffen) reserviert werden. Es gelten hierfür die 3Gs: Getestet, Geimpft, Genesen
  • Auch Veranstaltungen mit Kinder und Jugendlichen sind möglich.
  • Feiern und Sportveranstaltungen sind aufgrund der Pandemielage im Gemeindesaal leider noch nicht möglich.

 

Chorproben:

  • Proben von Kirchen- und Prismachor können derzeit in der Kirche und unter Einhaltung der 3G-Regeln (Getestet, Geimpft oder Genesen) stattfinden.
  • Die Kantoren-Gruppen können derzeit nur zur unmittelbaren Vorbereitung von Gottesdiensten proben.
  • Die geltenden Hygiene-Verordnungen müssen hierbei eingehalten werden.

 

Ministranten:

  • Mini-Treffen finden derzeit bevorzugt über Skype oder im Freien statt.

Kontakt        Impressum        Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de