Aktuelles bei St. Magnus

Brötchen für Antwortkarten -

Bürger in FN-West sind eingeladen zu sagen was sie aktuell bewegt

 

Nach dem „Baustellengottesdienst“ unter der Brücke in Riedern im vergangenen Jahr geht der Wandlungsprozess der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West „Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ nun in seine nächste Phase.

 

Kirchliche Arbeiten und Dienste sollen in diesem Prozess über Konfessions- und Religionsgrenzen hinaus überprüft und ggf. neu ausgerichtet werden. Ziel ist es, überall dort Angebote zu machen, wo die „Kirche am Ort“ hilfreich wirken kann.  Es gilt also herauszufinden, was die Bürger in Friedrichshafen-West aktuell beschäftigt.

 

Start der Aktion „Uns interessiert was Sie bewegt“ war deshalb beim Schnetzenhausener und Fischbacher Neujahrsempfang. Jeder Besucher bekam hier die Möglichkeit, eine Karte mit der Frage „ Was beschäftigt Sie fürs neue Jahr?“ auszufüllen. Viele Bürger nutzten bereits die Gelegenheit und warfen Ihre Antwort hierauf in die dort bereitgestellten Postkartenboxen.

Weitere Karten liegen in den beiden Kirchen St. Peter und Paul in Schnetzenhausen und St. Magnus in Fischbach aus und können dort auch direkt in die Antwortboxen eingeworfen werden.

 

Eine besondere Aktion gibt es außerdem noch in der Fastenzeit:

Vom 19. Februar – 3. März 2018 liegen  in allen Bäckereien in Fischbach und Schnetzenhausen weitere Fragekarten mit 4 unterschiedlichen Fragen aus. Als Dankeschön für jede ausgefüllte und in diesem Zeitraum in den Bäckereien abgegebene Karte erhält jeder Aktionsteilnehmer ein Brötchen.

 

Mitglieder der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West werden alle eingegangenen Antworten nach dem Aktionszeitraum auswerten und die nächsten Schritte planen. In den Kirchengemeinden wird über die Ergebnisse und auch über den laufenden Prozess immer wieder informiert werden.

Katholikentag Münster

 

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken und das Bistum Münster laden vom 9. bis13. Mai 2018 zum 101. Deutschen Katholikentag nach Münster ein. „Suche Frieden“ lautet das Leitwort, ein Psalmwort, geschrieben vor langer Zeit. Unter www.katholikentag.de gibt es weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden. Für Kartenbestellungen gibt es bis zum 15. März einen Frühbucherrabatt. Herzlich willkommen in Münster!

M. Bauer

Geburtstagsbesuche ab 2018

 

Aufgrund der hohen Jubilarzahlen sind unsere Besuchsdienste an ihre Grenzen gestoßen und deshalb besuchen wir unsere Geburtstagsjubilare im neuen Jahr ab dem 80. Geburtstag. Wir danken für Ihr Verständnis.

Pfarrer Michael Benner

Neue Beerdigungsregelung ab 2018

 

Der Pastoralausschuss unserer Seelsorgeeinheit hat sich mit dem Abschiedsgebet befasst und ein neues Gemeindeheft angeschafft. Bei diesen Beratungen wurde über eine Beerdigungsregelung gesprochen, die dem Gemeinsamen Ausschuss der Seelsorgeeinheit zur Beratung und zum Beschluss vorgelegt wurde. So führen die Kirchengemeinden St. Magnus Fischbach und St. Peter und Paul Schnetzenhausen aus trauerpastoralen Überlegungen eine Beerdigungsregelung ein. Es ist für uns wichtig geworden, das Abschiedsgebet getrennt vom Requiem/Trauergottesdienst mit Beisetzung für die Angehörigen und die Gemeinde anzubieten. Für viele Menschen ist es eine gute Gelegenheit zum Abschiedsgebet zu kommen, wenn es aus beruflichen Gründen nicht möglich ist an der Beerdigung teilzunehmen. Es soll auch die Trauerphase strukturiert sein und die Angehörigen mit diesem Abschiedsgebet im Gebet begleitet werden.

 

So ergibt sich für uns folgende Regelung:

 

Fischbach:

Montag   18:30 Uhr Abschiedsgebet in St. Vitus oder St. Magnus

Dienstag 10:00 Uhr Requiem St. Vitus, anschl. 11:00 Uhr Beerdigung Friedhof

 

An anderen Tagen ist auch ein Trauergottesdienst mit Beerdigung möglich, dann beachten Sie bitte, dass das Abschiedsgebet am Vorabend um 18:30 Uhr in St. Vitus oder St. Magnus stattfindet.

 

Schnetzenhausen:

Donnerstag 18:30 Uhr Abschiedsgebet Peter und Paul

Freitag        11:00 Uhr Requiem/Trauergottesdienst mit Beerdigung

 

Diese Reglung gilt ab Januar 2018.

Pfarrer Michael Benner

Hobby-Fotografen gesucht!

Liebe Hobby-Fotografen,

 

für unsere Homepage, unseren "Jahresrückblick in Bildern" und andere Gelegenheiten sind wir immer dankbar über Bilder von allem, was sich in unserer Gemeinde tut. Hierfür möchten wir gerne eine kleine Gruppe an Leuten finden, die Spaß am Fotografieren haben und die wir für besondere Ereignisse/ Feste in und um St. Magnus als Fotografen ansprechen können. Gerne auch erst einmal zum Ausprobieren ohne längere Verpflichtung.
 
Bitten melden Sie sich im Pfarrbüro, wenn Sie sich vorstellen können, sich durch einen solchen "Foto-Dienst" in unser Gemeindeleben mit einzubringen.

Weitere Termine und Berichte finden Sie unter der Rubrik "Aktuelle Termine und Berichte"

12-Apostel-Kalender

Ab jetzt erhältlich! 

 

Unser mehrjähriger Kalender ist im Pfarrbüro, zu den üblichen Öffnungszeiten, für nur 12,- € erhältlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de