Vergangene Aktivitäten

Die Senior Internet Helfer (SIH)

 

Liebe Gemeindemitglieder,


wenn Sie heute die Zeitung lesen, erfahren Sie, dass die "Industrie 4.0" die Arbeitswelt revolutioniert und das "Digitale Zeitalter" begonnen hat. Hinter diesen Schlagworten verbirgt sich eine Entwicklung, die wir nicht unterschätzen dürfen. Der Computer als treibende Kraft dieser Entwicklung beeinflusst mehr und mehr unser Leben: die E-Mail ersetzt den Brief, das Internet ersetzt die Zeitung und auf unserer Homepage können Sie die Gottesdienstzeiten erfahren und viele andere Informationen erhalten. Wir, die Senior Internet Helfer (SIH) möchten Sie fit machen für die Nutzung von Computer, Tablet oder Smartphone oder dafür sorgen, dass Sie fit bleiben. Deshalb bieten wir, bei genügender Nachfrage, Kurse in St. Magnus (Gemeindesaal) oder St. Peter und Paul (Pfarrhaus) an. Kursinhalte und Termine werden im Vorfeld besprochen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Pfarramt oder Wolf-Dieter Gebert.

„David – ein König mit Totalschaden“

– Frühstück für „mannsbilder“

Samstag, 13.1.2018, von 9 - 11 Uhr

 

Die „Mannsbilder“ sind eine offene Gruppe für „jederMANN“ von 16-99 Jahren. Wir laden am Samstag, 13.1.2018, von 9 - 11 Uhr zu einem Frühstück ins Pfarrhaus Schnetzenhausen ein. Nach einem gemütlichen Frühstück beschäftigen wir uns mit dem „Mannsbild“ David, dessen Lebensweg als Hirtenjunge, Krieger,König, Dichter und Sünder nicht immer gerade verlaufen ist. Das wollen wir mit Kopf, Herz und Hand machen. Eine besondere handwerkliche Begabung ist nicht nötig. Zum Abschluss besteht die Möglichkeit den Vormittag bei einem kurzen Impuls in St.Peter und Paul ausklingen zu lassen. Das Frühstück wird bereitgestellt, wir bitten um eine Spende.

Für die bessere Planung bitte bis 10.1.2018 anmelden bei Stefan Ardemani (07541/3914663), im Pfarrbüro St. Magnus (07541 952999-0) oder unter mannsbilder@email.de

28. Dezember 2017, 8.30 Uhr 

- Fahrt ins Krippenmuseum Oberstadion -

 

Zu diesem Tagesausflug dürfen Väter gerne auch ihre Kinder mitnehmen, selbstverständlich dürfen aber auch alle Männer ohne Kinder mitgehen. Wir treffen uns an diesem Tag um 8.30 Uhr auf dem Parkplatz von St. Magnus in Fischbach und fahren in Fahrgemeinschaften nach Oberstadion. Dort bekommen wir eine Führung im Krippenmuseum. Anschließend essen wir gemeinsam Mittag und fahren bei Interesse noch auf den Bussen, zu „Krippen aus aller Welt“. Rückkehr ca. 15.00 - 16.00 Uhr. 

Erwachsene 7 €, Kinder (7 - 18 J.) 3,- €. 

Bitte um Anmeldung bis zum 22.12.2017 bei Stefan Ardemani:    

Telefon 07541 3914663 oder per Mail: mannsbilder@email.de

 

Schnell anmelden! Die Plätze sind begrenzt! 

 

Ökumenischer „Lebendiger Adventskalender“

 

Auch in diesem Jahr soll es wieder einen lebendigen Adventskalender geben.

In den  hektischen Wochen vor Weihnachten wollen wir in einer kurzen täglichen Auszeit innehalten, gemeinsam singen und beten, eine kleine Geschichte hören und dann bei Glühwein/ Früchtepunsch und Gebäck miteinander ins Gespräch kommen.

 

Wie bei jedem Adventskalender bisher wird ein Fenster bzw. eine Tür geöffnet und gibt den Blick frei auf eine weihnachtliche Dekoration. Das Beisammensein findet draußen statt, deshalb bitte warm anziehen und einen Becher für das heiße Getränk

mitbringen! Wir treffen uns vom 1. Dez. bis 22. Dez. jeweils montags bisfreitags um 18 Uhr für ca. 20 Minuten dort, wo die Adventslaterne aufgestellt ist.    

 

Klaus Weyermann und Jürgen Stapelmann

"Zeit für  Dich" Versöhnungs- und Besinnungsabend

Am 16. Dez. 2017, um 19.30 - 21.00 Uhr 

in der St. Magnus Kirche Fischbach

 

Es tut gut, zur Ruhe zu kommen, Stille zu genießen und sich neu auf Gott auszurichten. Wir lassen uns von den vier geistlichen Haltungen „lassen, wertschätzen, vertrauen und erwarten“ inspirieren. 

Ein neuer Blickwinkel auf unser Leben und unseren Glauben kann neue Lebensräume eröffnen. 

Die geistliche Erneuerung in der Adventszeit hilft, die Wohnung für unseren Herrn Jesus Christus vorzubereiten, der bei uns Menschen leben will. Diese geistliche Erneuerung schärft unseren Blick im diözesanen Wandlungsprozess „Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten“.

Der Pastoralausschuss unserer Seelsorgeeinheit FN West hat die Besinnungstexte daraufhin vorbereitet und begleitet alle, die diese Zeit nutzen wollen im Anschluss an die Vorabendmesse am Samstag, 16.12.2017 gegen 19.30 Uhr in der St. Magnus Kirche Fischbach.

Wenn Sie einen Gesprächspartner brauchen, steht Pfr. Benner oder ein pastoraler Mitarbeiter dafür in separaten Räumen für ein seelsorgerliches Gespräch oder für ein Beichtgespräch zur Verfügung. Gerne wird Ihnen bei Bedarf auch die Krankensalbung gespendet, wenn Sie vor einer Operation stehen oder wenn Sie mit gesundheitlichen Einschränkungen leben müssen.

 

„Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen;…. So werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.“ (Mt 11,28-29)

 

Zuvor kann die Vorabendmesse um 18.30 Uhr mitgefeiert werden.

Bitte kommen Sie in warmer Kleidung!

Filmabend für „Mannsbilder“ im Magnussaal

Donnerstag, 16.11.2017

 

Do.16.11.2017, 19:30 Uhr, Fischbach: Filmabend für „Mannsbilder“ im Magnussaal, Fischbach, mit „Vesperteilete“. Wir schauen gemeinsam den Filmklassiker „Die Feuerzangenbowle“ und wollen währenddessen und danach gemeinsam vespern. Für Brot und Getränke ist gesorgt, ansonsten bringt jeder bitte was fürs Vesperbuffet mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vor dem Filmabend findet für interessierte Mitbeter um 19 Uhr ein kurzes Abendlob in St.Magnus statt.

Auf den Spuren der Bibel - 9-tägige Reise ins Heilige Land mit Pfarrer Michael Benner, Seelsorgeeinheit FN-West

11. Oktober - 19. Oktober 2017

 

Israel, das gelobte Land der Bibel ist heute ein moderner Staat mit einer hoch entwickelten Marktwirtschaft. Auf Schritt und Tritt begegnet man hier der Geschichte, die im “Buch der Bücher” aufgeschrieben ist. Biblische Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament werden vor Ort neu verstanden. Das Land der Juden, Christen und Muslime mit seiner Kultur und Geschichte, seinen Menschen und seiner abwechslungs-reichen Natur übt eine unvergessliche Faszination aus.

„Wann ist der Mann ein Mann“

Samstag, 28.10.2017

 

Mit diesem Thema findet am Samstag, 28.10.2017, ein Herbstspaziergang für alle Männer von 18 - 99 Jahren mit kurzen, nachdenklichen und heiteren Impulsen zum Lied „Männer“ von Herbert Grönemeyer statt. Treffpunkt ist an diesem Samstag um 10 Uhr in der Kirche St. Magnus in Fischbach. Dort sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Die Strecke über insgesamt etwa 5 km geht über St. Peter und Paul, Schnetzenhausen an die Bodenseeschule. Dort gibt es ein barmherziges und kräftigendes Kartoffelsüpple. Der Unkostenbeitrag für die Suppe beträgt 2 €, für Getränke ist gesorgt. Von der Bodenseeschule aus gibt es einen Rücktransfer nach St. Magnus. Nach der gemeinsamen Suppe endet die Veranstaltung etwa gegen 13 Uhr. Eingeladen sind Männer, egal welcher Konfession und Kirchengemeinde.

 

Weitere Infos und Anmeldung bis Donnerstag, 26.10.2017 im Pfarrbüro St.Magnus unter Tel.07541 952 999-0 oder bei Stefan Ardemani unter mannsbilder@email.de 

Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten

Eröffnungsgottesdienst 24. Sep. 2017

 

Der diözesane Wandlungsprozess nimmt auch in unserer Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West Fahrt auf.Die Kirchengemeinderäte haben auf ihrer Klausurtagung im März 2017 dazu eine Einführung erhalten.

 

Der Gemeinsame Ausschuss wurde zur Steuerungsgruppe eingesetzt und hat die konkrete Gestaltung geplant.

 

Als Startschuss für den Prozess vor Ort ist ein gemeinsamer Gottesdienst noch in diesem Herbst an einem besonderen Ort geplant, den sowohl die Mitglieder von St. Magnus Fischbach, als auch die Mitglieder von Peter und Paul Schnetzenhausen zu Fuß erreichen können.

Am Sonntag, 24. September 2017 um 10:00 Uhr feiern wir miteinander den Eröffnungsgottesdienst auf der neuen Trasse der B31 bei der Brücke auf Höhe Riedern.

Der diözesane Prozess „Kirche am Ort- Kirche an vielen Orten gestalten“, erinnert an eine Baustelle, wo geplant, gearbeitet und umgestaltet wird, damit das veränderte Leben innerhalb angepasster Bedingungen gut fließen kann. Das wollen wir auf dieser Baustelle hautnah erleben.

Eingeladen ist die ganze Seelsorgeeinheit. In dieser Gemeinschaft werden Impulse für die geistlichen Haltungen gegeben, die in den folgenden Monaten miteinander erfahren und eingeübt werden. Wir sagen Gott Dank für unser Leben und unsere Gemeinschaft, hören auf seine Botschaft, die uns dazu ermutigt, neue Schritte in unserem Glaubensleben zu tun, die sich für unser ganzes Leben heilsam auswirken.

Der Vorabendgottesdienst entfällt zugunsten dieses einmaligen Ereignisses.

Im Regenfall bitten wir Schutzkleidung zu tragen.

Die Genehmigung der DEGES liegt vor. Wir sind dort zu Gast und alle betreten auf persönlich eigene Gefahr dieses Gelände.

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf diesen ungewöhnlichen Ort einlassen und dort zahlreich ankommen und mitfeiern!

Pfarrer Michael Benner

Jugendgottesdienst - Sonntag 17. Sept. 2017

auf dem Freizeitgelände Weilemühle

 

Thema: "Nicht siebenmal sondern siebenundsiebzig mal Vergebung"

17.00 Uhr Welcome Drink

17.30 Uhr Jugendgottesdienst (mit Band)

anschließend Chill-out & Barbeque

(für Würste & Brot ist gesorgt)

Ökumenischer Gottesdienst bei St. Vitus am 10. September

 

Herzliche Einladung zum Ökumenischen Gottesdienst am 10. September um 10:00 Uhr auf dem Dr.-Rueß-Platz bei St. Vitus. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Musikkapelle Fischbach, die auch im Anschluss an den Gottesdienst zum Frühschoppen spielt. Der Grill ist aufgebaut, es gibt Grillwürstle, Wecken und Getränke – der Rahmen für ein gemütliches Verweilen bei guten Gesprächen ist also bereitet. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in St. Vitus statt, der Frühschoppen mit Grillen dann unter Dach im Hof Kekeisen.

Lutherschiff 2017 auf dem Bodensee am 2. Juli

 

Herzliche Einladung zu einem unvergesslichen Festgottesdienst an einem besonderen Ort unter freiem Himmel auf dem schönen Bodensee. Prälatin Gabriele Wulz hält die Festpredigt zum Thema „…da ist Freiheit. Befreit zum Lob Gottes“. Die musikalische Gestaltung übernehmen Posaunenbläser aus ganz Oberschwaben. Für Kinder gibt es ein buntes Programm unter dem Motto „Wir bauen uns Luthers Welt“. Nähere Infos auf der Homepage der Evang. Kirchen in FN, Manzell und Ailingen.

 

Der Preis liegt bei 15 Euro. Anmeldung ist erforderlich bei: www.ejwue.de/arbeitsbereiche/posaunen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de