Gemeinsame Berichte 2016

"Großer Auftritt" für die Firmlinge
 
Mit einem feierlichen Einzug in die Kirche begann der Gottesdienst zur Eröffnung der diesjährigen Firmvorbereitung. Die Firmlinge wurden von Pfr. Benner mit einem Kreuzzeichen... 

 

...weiter geht es unter Fotogalerie Seelsorgeeinheit  2016 unter: Firmauftakt 2016

Firmvorbereitung

 

Am 13. November spendet Regens Monsignore Andreas Rieg den Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung (Firmgottesdienst um 10:00 Uhr in St. Magnus in Fischbach). In diesen Tagen erhalten die Jugendlichen der Klassen 7 und 8 einen Brief mit der Einladung zur Firmvorbereitung. Jugendliche, die von uns keine Einladung erhalten haben, sich aber zur Firmvorbereitung anmelden wollen, mögen sich bitte im Pfarramt St. Magnus (Tel. 952999-0) oder per e-mail (StMagnus.Friedrichshafen@drs.de) melden. Wir bitten die Gemeinden schon jetzt um ihre Begleitung und ihr Gebet für die Jugendlichen, die sich auf den Weg machen.

 

Diakon Dr. Thomas Borne

Ökumenische Kirchengemeinderatssitzung
am 1. März 2016 im Magnussaal
Die Kirchengemeinderäte der evangelischen Kirchengemeinde Manzell trafen sich zu ihrer ersten gemeinsamen Sitzung mit den katholischen Kirchengemeinderäten der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West in St. Magnus Fischbach mit Peter und Paul Schnetzenhausen und den Mitgliedern des Ökumeneausschusses.
 
Pfarrer Michael Benner stellte in seiner Begrüßung fest, dass es für beide Pfarrer, für ihn und Gertrud Hornung die Premiere sei und für eine Vielzahl der neu gewählten Räte von 2013 (evang.) und 2015 (kath.), da die letzte gemeinsame Sitzung noch unter beiden Vorgängern 2010 stattgefunden hatte. Pfarrerin Gertrud Hornung nahm alle Räte in eine biblische Betrachtung mit und lenkte anhand der Speisung der 4000  Mt 15,32-39  den Blick auf unseren Herrn Jesus Christus, weil es immer schon zu wenig war, was wir einbrachten und es am Ende mit Gottes Hilfe doch reichte und noch übrig war. Marion Keller moderierte sehr einfühlend und umsichtig die große Gruppe durch den Abend und brachte die Mitwirkenden mit einem dynamischen Begegnungseinstieg miteinander in Beziehung.
 
Pfarrer Michael Benner berichtete zusammen mit der Zweiten Vorsitzenden von St. Magnus über 3 aktuelle Themen in der SE Friedrichshafen-West: dem Jahr der Barmherzigkeit 2016 mit einem aktuellen Integrationsvorgang und einer Beheimatung im Pfarrhaus in Schnetzenhausen; das 60 jährige Jubiläum der St.-Magnus-Kirche wird vorbereitet und die neue Homepage für die SE wird aufgebaut. Pfarrerin Gertrud Hornung berichtete über die Vorbereitungen zum Reformationsjubiläumsjahr 2017, über die gegenseitige Wertschätzung innerhalb der verschiedenen Frömmigkeitsrichtungen und dem Schwerpunkt für Jugend und Familie, besonders mit der Einführung des Konfi 3 Kurses.
 
Für den ökumenischen Ausschuss fasste Klaus Weyermann die jährlichen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienste und Unternehmungen zusammen. Bemerkenswert sind die 15 ökumenischen Gottesdienste im Jahr in verschiedenen Zusammenhängen wie Gemeinde, Schulen und darüber hinaus in der Klinik. Daneben gibt’s Abende zum Bibelteilen, die Jahresempfänge in Schnetzenhausen mit Gottesdienst und in Fischbach mit einem geistlichen Impuls. Friedemann Mauthe berichtete vom neu gegründeten Asylkreis FN-West, seiner Struktur und seinen Aufgaben und die erfreuliche Beteiligung von über 40 Personen.
 
Frau Annelie Manz konnte von der gemeinsamen ökumenischen Seniorenarbeit berichten, die in den vergangenen 2 Jahren gut zusammengefunden hat, was sehr erfreulich im Gesamtgremium mit Applaus aufgenommen wurde. In Kleingruppen wurden weitere Ideen gesammelt und werden dem Ökumeneausschuss zur Beratung weitergereicht. Auch da waren trotz der Vielzahl des Umgesetzten noch neue Gedanken mit dabei. Gute Geister hatten sich noch mit Fingerfood um das leibliche Wohl gesorgt, was noch im geselligen Nachklang nach dem Segen durch Pfarrer Michael Benner gern genossen wurde. Dank der guten Atmosphäre und der gelungenen menschlichen Begegnung, kann auf einen weiteren guten gemeinsamen ökumenischen Weg in Manzell, Fischbach und Schnetzenhausen gehofft werden.

Michael Benner

Gemeinsame Klausur der KGR´s unserer SE

 

Ein Gebet stand am Beginn der Klausur der Kirchengemeinderätinnen und –räte von St. Magnus und St. Peter und Paul, die vom 19.-20. Februar im Familienferiendorf Langenargen stattgefunden hat. „Gott unseres Lebens, wir erfahren deine Nähe, wo Menschen miteinander teilen und füreinander sorgen…“. Damit setzte Max Himmel, der als Rottenburger Referent die Klausur begleitete, einen ersten geistlichen Impuls zum Inhalt der beiden Tage....

 

...weiter geht es unter Fotogalerie Seelsorgeeinheit 2016 unter

KGR-Klausurtagung 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de