Gemeinsame Termine/Projekte

Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten

Eröffnungsgottesdienst 24. Sep. 2017

 

Der diözesane Wandlungsprozess nimmt auch in unserer Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-West Fahrt auf. Die Kirchengemeinderäte haben auf ihrer Klausurtagung im März 2017 dazu eine Einführung erhalten.

 

Der Gemeinsame Ausschuss wurde zur Steuerungsgruppe eingesetzt und hat die konkrete Gestaltung geplant.

 

Als Startschuss für den Prozess vor Ort ist ein gemeinsamer Gottesdienst noch in diesem Herbst an einem besonderen Ort geplant, den sowohl die Mitglieder von St. Magnus Fischbach, als auch die Mitglieder von Peter und Paul Schnetzenhausen zu Fuß erreichen können.

Am Sonntag, 24. September 2017 um 10:00 Uhr feiern wir miteinander den Eröffnungsgottesdienst auf der neuen Trasse der B31 bei der Brücke auf Höhe Riedern.

Der diözesane Prozess „Kirche am Ort- Kirche an vielen Orten gestalten“, erinnert an eine Baustelle, wo geplant, gearbeitet und umgestaltet wird, damit das veränderte Leben innerhalb angepasster Bedingungen gut fließen kann. Das wollen wir auf dieser Baustelle hautnah erleben.

Eingeladen ist die ganze Seelsorgeeinheit. In dieser Gemeinschaft werden Impulse für die geistlichen Haltungen gegeben, die in den folgenden Monaten miteinander erfahren und eingeübt werden. Wir sagen Gott Dank für unser Leben und unsere Gemeinschaft, hören auf seine Botschaft, die uns dazu ermutigt, neue Schritte in unserem Glaubensleben zu tun, die sich für unser ganzes Leben heilsam auswirken.

Der Vorabendgottesdienst entfällt zugunsten dieses einmaligen Ereignisses.

Im Regenfall bitten wir Schutzkleidung zu tragen.

Die Genehmigung der degis liegt vor. Wir sind dort zu Gast und alle betreten auf persönlich eigene Gefahr dieses Gelände.

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf diesen ungewöhnlichen Ort einlassen und dort zahlreich ankommen und mitfeiern!

Pfarrer Michael Benner

Auf den Spuren der Bibel - 9-tägige Reise ins Heilige Land mit Pfarrer Michael Benner, Seelsorgeeinheit FN-West

11. Oktober - 19. Oktober 2017

 

Israel, das gelobte Land der Bibel ist heute ein moderner Staat mit einer hoch entwickelten Marktwirtschaft. Auf Schritt und Tritt begegnet man hier der Geschichte, die im “Buch der Bücher” aufgeschrieben ist. Biblische Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament werden vor Ort neu verstanden. Das Land der Juden, Christen und Muslime mit seiner Kultur und Geschichte, seinen Menschen und seiner abwechslungs-reichen Natur übt eine unvergessliche Faszination aus.

 

Die Senior Internet Helfer (SIH)

 

Liebe Gemeindemitglieder,


wenn Sie heute die Zeitung lesen, erfahren Sie, dass die "Industrie 4.0" die Arbeitswelt revolutioniert und das "Digitale Zeitalter" begonnen hat. Hinter diesen Schlagworten verbirgt sich eine Entwicklung, die wir nicht unterschätzen dürfen. Der Computer als treibende Kraft dieser Entwicklung beeinflusst mehr und mehr unser Leben: die E-Mail ersetzt den Brief, das Internet ersetzt die Zeitung und auf unserer Homepage können Sie die Gottesdienstzeiten erfahren und viele andere Informationen erhalten. Wir, die Senior Internet Helfer (SIH) möchten Sie fit machen für die Nutzung von Computer, Tablet oder Smartphone oder dafür sorgen, dass Sie fit bleiben. Deshalb bieten wir, bei genügender Nachfrage, Kurse in St. Magnus (Gemeindesaal) oder St. Peter und Paul (Pfarrhaus) an. Kursinhalte und Termine werden im Vorfeld besprochen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Pfarramt oder Wolf-Dieter Gebert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de