Nachtbasar für Frauen 2017

Nachtbasar für Frauen der Kath. Kirchengemeinde St. Magnus war ein voller Erfolg - Spende geht an das „AWO Frauen- und Kinderschutzhaus“

(Beschützendes Haus Bodenseekreis)

 

Am 12. Mai fand der bereits etablierte Nachtbasar für Frauen in den Räumen unter der katholischen Kirche St. Magnus statt. Bereits vor 19 Uhr hatte sich viele Interessierte vor der Tür versammelt. Schnäppchenjägerinnen konnten aus 2.421 Artikeln, von Größe 32 bis Größe 50, auswählen und anprobieren. Ein Team von rund 35 Helferinnen hatte im Vorfeld in unzähligen Stunden Damenbekleidung und Accessoires von 101 Verkäuferinnen angenommen und für den Verkauf auf Ständer und Tische sortiert. Die Organisatorinnen blickten in viele zufriedene Gesichter von Frauen die sich über ihre Schnäppchen freuten, viele kamen auch von außerhalb Friedrichshafens. Auch die Sektbar fand regen Anklang und viele Besucherinnen nutzten die Gelegenheit zum Verweilen und „Schwätzen“ in gemütlicher Atmosphäre. 660 verkaufte Bekleidungsstücke brachten einen Erlös von über 1.250 Euro. Die beiden Hauptinitiatorinnen Helga Rizzo und Geli Vogel konnten somit dem „AWO Frauen- und Kinderschutzhaus“ (Beschützendes Haus Bodenseekreis) 1.000 Euro und der kath. Kirchengemeinde St. Magnus 250 Euro zukommen lassen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de