Kräuterweihe 2016

Besuch zur Kräuterweihe

 

7 Heilig Geist Schwestern aus Tanzania, die in Schwäbisch Gmünd in einer Behinderteneinrichtung Dienst tun, bereicherten mit ihren Gesängen zum Lobe der Gottesmutter Maria und zum Magnifikat die 3 Gottesdienste in St. Magnus und Peter und Paul. Nur begleitet durch die Djembe und ein weiteres Percussionsinstrument kamen die Stimmen der Schwestern sehr schön zur Geltung und gaben zum Duft der Heilkräuter auch noch good vibrationes dazu.

Herzlichen Dank für euren Glaubensdienst liebe Schwestern Elisabeth, Monika, Theresia, Monika, Frederika, Sophia und Maria.

Segenswünsche zur Kräuterweihe

 

Ich wünsche Dir

die Unverwüstlichkeit, Tatkraft und Lebensfreude,

die im Löwenzahn steckt

 

Ich wünsche Dir

die tiefe Verwurzelung einer Ringelblume

 

Ich wünsche Dir

die Geselligkeit des Huflattich, der nie alleine wächst

 

Ich wünsche Dir

die Lebensfreude und die Kraft der Sonne,

die das Johanniskraut in dir wecken kann

 

Ich wünsche Dir

die Hartnäckigkeit der Brennessel, die als Unkraut gilt,

sich schwer vertreiben lässt und sich zu wehren weiß

 

Ich wünsche Dir

die Beruhigung und Entspannung, die die Melisse und der Baldrian schenken

 

Ich wünsche Dir

Wachstum, Gesundheit und Freude an allem,

was wächst und blüht.

 

Jutta Schnitzler-Forster

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de