KGR-Klausurtagung 2016

Gemeinsame Klausur der Kirchengemeinderäte unserer Seelsorgeeinheit

 

Ein Gebet stand am Beginn der Klausur der Kirchengemeinderätinnen und –räte von St. Magnus und St. Peter und Paul, die vom 19.-20. Februar im Familienferiendorf Langenargen stattgefunden hat. „Gott unseres Lebens, wir erfahren deine Nähe, wo Menschen miteinander teilen und füreinander sorgen…“. Damit setzte Max Himmel, der als Rottenburger Referent die Klausur begleitete, einen ersten geistlichen Impuls zum Inhalt der beiden Tage. In einem eindeutigen Votum hatten sich die beiden KGR´s dafür ausgesprochen, sich mit der Umweltenzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus, aber auch seinen Anliegen im Rahmen des „Jahres der Barmherzigkeit“ auseinander zu setzen. Auch wenn nur einzelne Aspekte aus der Fülle der Aussagen behandelt werden konnten: Es war ein intensiver, begegnungsreicher Austausch, der gezeigt hat, dass wir uns in beiden Gemeinden sehr nahe sind und dass wir geeint sind in der Sehnsucht nach einer Kirche, die die Barmherzigkeit Gottes widerspiegelt. In der Textarbeit, im Bibel-Teilen, im Feiern der Eucharistie, aber auch in geselliger Runde am späteren Abend, waren es zwei gelungene Tage, die auch in die Alltagsarbeit vor Ort hinein strahlen werden.

 

M. Bauer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarramt St. Magnus Fischbach, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen, Telefon 07541 952999-0, Fax 07541 952999-88, stmagnus.friedrichshafen@drs.de